Dortmund überrascht. Dich.

Nachrichten und aktuelle Informationen

Zurück zur vorherigen Seite

17.03.2017

Unternehmerinnenpower fördert Jugendliche

Auf dem Bild mit den beiden Unternehmerinnen ist links Frau Nicola Weller-Burmann und rechts Frau Regina Bieber abgebildet

Der neugegründete Dortmunder Verein Bieber.Burmann for you e.V. hilft Jugendlichen in Dortmund, gemeinsam mit ihnen und lokalansässigen Unternehmen Jugendfreizeitstätten zu verbessern und verschönern. Die beiden Unternehmerinnen Regina Bieber, die als selbstständige Architektin arbeitet, und Nicola Weller-Burmann, Dachdeckermeisterin und Leiterin des größten Dachdeckerunternehmens der Stadt, möchten ihre jeweiligen Netzwerke effektiv nutzen, um mit und für Dortmunder Jugendliche engagiert dieses Ziel zu erreichen. Beide hatten sich 2015 als Trägerinnen des Unternehmerinnenpreises des Dortmunder Wirtschaftspreises kennengelernt.

Regina Bieber erläutert die Zielrichtung und Arbeitsweise des Vereins: „Wir wollen mit und für die Jugendlichen in Dortmund optimale und zukunftsgerechte Freizeitanlagen erhalten, schaffen und ideenreich entwickeln und zwar aktiv und zeitnah. Dafür nehmen wir uns konkrete Projekte in einzelnen Dortmunder Stadtteilen vor. Diese werden mit lokalen Betrieben, aber natürlich auch gerade mit den Jugendlichen selbst, zielstrebig und erfolgreich durchgeführt. Dafür benötigt der Verein natürlich die jeweilige Unterstützung von den Jugendeinrichtungen. Diese können sich bei uns als Projekt bewerben. Wir suchen und organisieren dann die passende finanzielle, aber auch tatkräftige Unterstützung der Unternehmen vor Ort.“

Es werden in Zukunft darüber hinaus Auswahlwettbewerbe zwischen Jugendeinrichtungen ausgerichtet, um als Wirkungsstätten bestimmter Projekte gewählt zu werden. Die nächsten konkreten Projekte des Vereins werden die Neugestaltung des Außenbereichs des Jugendfreizeitzentrums in Dortmund-Aplerbeck und die Erweiterung der Küche der JFS Dortmund-Hombruch sein.

Thomas Westphal, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Dortmund, freut sich darüber, dass der Unternehmerinnenpreis hier seine Nachhaltigkeit zeigt: „Beide Unternehmerinnen vereint nicht nur Wissen und Tatkraft, sondern vor allem auch ihr soziales Interesse. Darum geht es auch beim Dortmunder Wirtschaftspreis. Konsens und Zusammenhalt haben unsere Stadt immer geprägt. Die Wirkkraft und Verbundenheit des Vereins zu der Stadt Dortmund wird auch durch die Gewinnung des Oberbürgermeisters Ullrich Sierau als Schirmherr bestätigt.“

Nicola Weller-Burmann sieht auch weitere Möglichkeiten, für Dortmunder Unternehmen sich zu beteiligen: „Natürlich sind uns Spenden immer willkommen, aber ein gemeinsamer Austausch und aktive Hilfe bei der Verschönerung und Verbesserungen der Freizeitstätten werden ebenso benötigt. Wir sind davon überzeugt, dass jedes Unternehmen eine Möglichkeit finden kann, sich vor Ort einzubringen.“

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Bieber. Burmann for you e.V.
Hagener Str. 31
44225 Dortmund
Tel: 0231-79227720
Mail: bb4u(at)outlook.de

Ihre Ansprechpartnerin:

Litschke
Pressesprecher/-in

T: 0231/50 2 92 00
F: 0231/50 2 37 17
E-Mail schreiben