Dortmund überrascht. Dich.

Die Öffentlichkeit informieren -
Pressebereich

Die Wirtschaftsförderung Dortmund informiert Presse und Öffentlichkeit laufend über bereits erzielte Fortschritte und die Aktivitäten der einzelnen Teilprojekte. Wenn sie eine Recherche durchführen, einen Vor-Ort Termin planen, Interviewpartner benötigen oder sonstige Fragen haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Die Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Dortmund

Das Besucherzentrum der DORTMUNDtourismus GmbH macht Platz für Neues: Künftig wird sich das Zentrum als modernes Shop-in-Shop-Konzept mit mehreren Anbieter auf der Fläche präsentieren. Nicht nur touristische Gäste, sondern auch Dortmunderinnen und Dortmunder können dann in neuer und größerer Auswahl shoppen und typische Merchandising-Artikel sowie Veranstaltungstickets kaufen.

Mehr lesen

Auftaktveranstaltung des Netzwerk "Sportkompetenz Dortmund" im domicil (v. l.) Philip Hartmanis (Geschäftsführer NEOVAUDE GmbH), Markus Christmann (Geschäftsführer Goldene Generation GmbH), Thorsten Uhling (Bereichsleiter Marketing SIGNAL IDUNA Gruppe), Ibi Michel (Geschäftsführerin Goldene Generation GmbH), Kay Hoffmann (Leiter Kommunikation WILO), Thomas Westphal (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung), Dennis Thom (Leiter Marketing Borussia Dortmund), Sebastian Kehl (ehemaliger BVB-Profi). Foto: Stephan Schmick

Rund 200 Gäste haben am 15. Dezember im domicil in der Hansastraße die Auftaktveranstaltung für das Netzwerk „Sportkompetenz Dortmund“ miterlebt. Das Netzwerk "Sportkompetenz Dortmund" richtet sich an Unternehmen und Organisationen offen, die das Ziel haben, die Sportwirtschaft in Dortmund zu fördern.

Mehr lesen

Elf Betriebe wurden in diesem Jahr mit dem ÖKOPROFIT-Siegel ausgezeichnet. Bild: Wirtschaftsförderung Dortmund

Beim "Dortmunder Unternehmerfrühstück" wurden am 10. Dezember die elf teilnehmenden Unternehmen in der elften Runde von ÖKOPROFIT für ihr Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement ausgezeichnet.

Mehr lesen

Ihr Ansprechpartner:

Robert Litschke
Pressesprecher

T: 0231/50 2 92 00
F: 0231/50 2 37 17
E-Mail schreiben