Dortmund überrascht. Dich.

Die Öffentlichkeit informieren -
Pressebereich

Die Wirtschaftsförderung Dortmund informiert Presse und Öffentlichkeit laufend über bereits erzielte Fortschritte und die Aktivitäten der einzelnen Teilprojekte. Wenn sie eine Recherche durchführen, einen Vor-Ort Termin planen, Interviewpartner benötigen oder sonstige Fragen haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Die Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Dortmund

Am Montag, 11. April, gehen Mitarbeiter von Stahlunternehmen bei einem Aktionstag der IG Metall in Duisburg auf die Straße. Sie schlagen für ihre Branche Alarm, deren Existenz sie in Europa gefährdet sehen. Einen Auslöser für diese Entwicklung macht die Branche - neben einem fallenden Weltmarktpreis – auch in einer Reform der EU zur Reduzierung von Treibhausgasen für den Klimaschutz fest. Das Instrument für den Klimaschutz ist der Emissionshandel, der ab dem Jahr 2021 noch strengere Maßstäbe für Unternehmen anlegt. Und das hat Folgen, nicht nur für die Stahlindustrie, sondern für ganze Wertschöpfungsketten und sie betreffen alle Branchen, aber vor allem energieintensive Produktionsbetriebe und auch die Dortmunder Wirtschaft.

Mehr lesen

Die im Jahr 2010 aufgesetzte Kommunale Arbeitsmarktstrategie (KAS) soll bis zum Jahr 2020 weitergeführt werden. Dafür sprach sich der Verwaltungsvorstand in seiner heutigen Sitzung aus. Die Ausgangssituation für Dortmund bei Start der KAS im Jahre 2010 war eine Arbeitslosenquote von 13,3 Prozent, die sich auf einen Wert von 12,8 Prozent im Jahr 2014 und im Jahr 2015 auf 12,5 Prozent absenkte. Im Dezember 2015 hatte die Arbeitslosenquote mit 11,8 Prozent sogar den geringsten Stand seit zehn Jahren erreicht. Oberbürgermeister Ullrich Sierau: „Damit sind wir aber längst noch nicht am Ziel. Die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit und das Erreichen einer Quote unter 10 Prozent gehören in den nächsten Jahren zu den wichtigsten Aufgaben in der Stadt.“

Mehr lesen

"Preisverleihung am 11. März im VIEW" zeigt (v. l. n. r.): Prof. Dr. Volker Gruhn (adesso AG) Uwe Samulewicz (Sparkasse Dortmund) Regina Bieber (Architekturbüro Bieber) Nicola Weller-Burmann (Bedachungen Burmann/ Weller GmbH & Co KG) Detlev Höhner (Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG) Ullrich Sierau, Oberbürgermeister Klaus Kraft (Sanitätshaus Emil Kraft & Sohn GmbH & Co. KG) Anja Fischer (TRD-Reisen Fischer GmbH & Co. KG) Thomas Westphal (Wirtschaftsförderung Dortmund)

Die Gewinnerin des Dortmunder Unternehmerinnenpreises 2015 und der Gewinner des Dortmunder Wirtschaftspreises 2015 stehen fest. Die begehrten Trophäen wurden am Freitagabend im VIEW an die Siegreichen übergeben. Die Preisträger bekennen sie sich bewusst zum Standort Dortmund, sind hier fest verwurzelt und sehr erfolgreich.

Mehr lesen

Ihr Ansprechpartner:

Robert Litschke
Pressesprecher

T: 0231/50 2 92 00
F: 0231/50 2 37 17
E-Mail schreiben