Dortmund überrascht. Dich.

Die Öffentlichkeit informieren -
Pressebereich

Die Wirtschaftsförderung Dortmund informiert Presse und Öffentlichkeit laufend über bereits erzielte Fortschritte und die Aktivitäten der einzelnen Teilprojekte. Wenn sie eine Recherche durchführen, einen Vor-Ort Termin planen, Interviewpartner benötigen oder sonstige Fragen haben, zögern Sie nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Die Pressemitteilungen der Wirtschaftsförderung Dortmund

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat heute eine Klage gegen das Planungsfeststellungsverfahren für die Verlängerung der A45 abgewiesen. Diese soll zukünftig über das Kreuz Dortmund-Nordwest an Waltrop und Datteln vorbei bis nach Olfen fortgeführt werden - als B474n. In seinem Urteil ist das OVG zu dem Ergebnis gekommen, dass der Planfeststellungsbeschluss nicht gegen Rechtsvorschriften verstößt. Das OVG hat die Revision nicht zugelassen.

Mehr lesen

Dortmunds Wirtschaft wächst. - Und zusammen arbeiten Stadt und Wirtschaft daran, Dortmund weiter fit für den globalen Wettbewerb zu machen. Die breit aufgestellte Wirtschaftsstruktur in unserer Stadt ist ein Garant dafür. Sie ist ein „Heimvorteil“ unseres Standortes. Dafür möchten die Wirtschaftsförderung und die Sparkasse sich bedanken und zeichneten auch dieses Jahr wieder Unternehmen aus. In diesem Jahr fand die Preisverleihung des Dortmunder Wirtschafts- und Unternehmerinnenpreises 2016 Freitagabend in der Eventlocation View im Dortmunder U statt und es blieb spannend bis zum Schluss.

Mehr lesen

Auf dem Bild mit den beiden Unternehmerinnen ist links Frau Nicola Weller-Burmann und rechts Frau Regina Bieber abgebildet

Der neugegründete Dortmunder Verein Bieber.Burmann for you e.V. hilft Jugendlichen in Dortmund, gemeinsam mit ihnen und lokalansässigen Unternehmen Jugendfreizeitstätten zu verbessern und verschönern. Die beiden Unternehmerinnen Regina Bieber, die als selbstständige Architektin arbeitet, und Nicola Weller-Burmann, Dachdeckermeisterin und Leiterin des größten Dachdeckerunternehmens der Stadt, möchten ihre jeweiligen Netzwerke effektiv nutzen, um mit und für Dortmunder Jugendliche engagiert dieses Ziel zu erreichen. Beide hatten sich 2015 als Trägerinnen des Unternehmerinnenpreises des Dortmunder Wirtschaftspreises kennengelernt.

Mehr lesen

Ihr Ansprechpartner:

Robert Litschke
Pressesprecher

T: 0231/50 2 92 00
F: 0231/50 2 37 17
E-Mail schreiben