Dortmund überrascht. Dich.

3. Forum Masterplan Energiewende
16.02.17, 09:00 Uhr

Gemeinsam mit den Wissenschaftseinrichtungen, einer Vielzahl an Unternehmen, Zivilgesellschaft und Politik sowie Verbänden und Interessenvertretungen hat die Stadt Dortmund den "Masterplan Energiewende" erarbeitet und 214 Maßnahmen aufgestellt. Unter dem Motto "Energiewende findet Stadt" werden die Herausforderungen einer intelligent vernetzten Stadtentwicklung "Smart City" und deren Beitrag zur Umsetzung der Energiewende diskutiert. Ist die intelligente Vernetzung von Mensch, Technik und Infrastruktur im Rahmen der "Smart City" der Lösungsweg zur Umsetzung der Energiewende? Insbesondere die Rolle von Wirtschaft, Wissenschaft und Unternehmen sowie Fragestellungen zu Art und Umfang interdisziplinärer Zusammenarbeit unterschiedlicher Partner muss in diesem Zusammenhang thematisiert werden.

Teilnehmerkreis:
Hochkarätige Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft diskutieren ökologische, ökonomische, technologische, politisch-kulturelle, soziale und institutionelle Anforderungen und Lösungswege, die zur erfolgreichen
Umsetzung der Energiewende vor Ort und in der Region notwendig sind. Eingeladen ist Jede und Jeder, sich an der Diskussion zu beteiligen und so einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende vor Ort zu leisten.

Datum:
16.02.2017, 09:00 Uhr

Ort:
Kongresszentrum Westfalenhallen, 44139 Dortmund, Deutschland

Website:
www.forum-energiewende.dortmund.de

Programm

9:00 Uhr Registrierung

9:30 Uhr Begrüßung
Thomas Westphal, Wirtschaftsförderung Dortmund

9:45 Uhr Energiewende findet Stadt
Plenarvortrag, Prof. Dr. Klaus J. Beckmann, ACATECH, Berlin

10:30 Uhr Digitale Plattformen für die städtische Energiewende - Beispiele
Thomas Koller, enersis AG

10:50 Uhr CoBiKe – Coole Berufe in der Energiewende
Dr. Ulrike Martin, Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund
Barbara Wenzel, Grone-Bildungszentren NRW gGmbH

11:05 Uhr e:lab – Bürgerlabor für Energieinnovationen
Jürgen Bertling, Fraunhofer UMSICHT

11:20 Uhr Sandy – Zielgruppenorientierte Sanierungsoffensive
Prof. Dr. Heike Köckler, Hochschule für Gesundheit

11:35 Uhr Energieeinsparung durch Kraft-Wärme-Kopplung
Marcel Hochstein, SenerTec Center Ruhr GmbH

11:50 Uhr Ressourceneffiziente Industrie- und Gewerbegebiete am Beispiel des Innovation Business Parks Dorstfeld-West
Dirk von Bracht, Stadt Dortmund Umweltamt
Veronika Wolf, Zero Emission GmbH Innovation Business Park Dorstfeld-Süd

12:05 Uhr Wie geht die Dortmunder Energiewende weiter? Mitmach-Café
Neue Ideen und Anregungen zur Energiewende

13:00 Uhr Ende und Möglichkeit zum kostenfreien Messebesuch inkl. Mittagsimbiss
Auf Einladung des Fachverbands Elektro- und Kommunikationstechnische Handwerke (FEH) NRW

Moderation: Dr. Jan Fritz Rettberg, Geschäftsführer L.E.D. – Leitstelle Energiewende Dortmund

Ihr Ansprechpartner:

Kurt Pommerenke
Energie 2.0

T: 0231 50 2 92 19
F: 0231 50 2 41 12
E-Mail schreiben